thumb view detail view
 Welche Aufgaben können Kinder ab welchem Alter im Haushalt übernehmen?

So lange Kinder klein sind, können sie bekanntlich gar nicht genug davon bekommen, Mama oder Papa im Haushalt zu helfen. Doch welche Tätigkeiten sind in welchem Alter sinnvoll? Wann sind Kinder unterfordert? Wann sind sie überfordert? Die nachfolgende Auflistung hilft, herauszufinden, was Kinder in welchem Alter leisten, lernen und können sollten. Kinder zwischen 3 und 6 Jahren Ab dem Al .....

 0 Kommentar(e)  452339 Aufrufe  Ansehen
Ein paar Tipps, um eine Mutter-Kind-Kur auch wirklich genehmigt zu bekommen

Obwohl es eigentlich durch die am 1. April 2007 in Kraft getretene Gesundheitsreform derzeit einfacher sein müsste, eine Mutter-Kind-Kur genehmigt zu bekommen, da Krankenkassen nicht mehr verlangen dürfen, dass vor der Kur durch eine ambulante Behandlung versucht werden sollte, die gesundheitlichen Probleme zu beheben, ist die Zahl der genehmigten Mutter-Kind-Kuren dennoch derzeit rückläufig. .....

 4 Kommentar(e)  639175 Aufrufe  Ansehen
Fieber bei Kindern: Die 10 wichtigsten Fakten

Ganz gleich, ob es das erste, zweite, dritte oder bereits vierte Kind ist. Hat es Fieber, sind die Eltern immer wieder aufs Neue besorgt: Woher kommt es? Was hat es zu bedeuten? Was, wenn der oder die Kleine einen Fieberkrampf bekommt? Und vor allem, wie bekommen wir die erhöhte Temperatur so schnell wie möglich wieder in den Griff – um am besten herunter? Um dem Fieber ein wenig seinen Schrecken .....

 0 Kommentar(e)  552987 Aufrufe  Ansehen
Das schüchterne Kind: 10 Tipps, wie es sich richtig entfalten kann

Es versteckt sich hinter Mamas Bein, lässt Papas Hand auf gar keinen Fall los, heftet den Blick auf den Boden, wenn es von der netten Dame hinter der Wursttheke gefragt wird, ob es auch ein Stückchen Fleischwurst haben möchte. Und ganz bestimmt geht es nicht neugierig und offen auf das neu eingezogene, gleichaltrige Nachbarskind zu, um zu fragen, ob es mit ihm spielen möchte. Wer könnte wohl gemei .....

 1 Kommentar(e)  479376 Aufrufe  Ansehen
Der Wehencocktail: Rezepte und Zubereitung

Dem ursprünglichen Wehencocktail soll angeblich ein altes ägyptisches Rezept zugrunde liegen. Heutzutage hat jede Hebamme ihr eigenes, weshalb es eine Vielzahl von Empfehlungen und Zusammensetzungen gibt. Wichtig: Ein Wehencocktail sollte ausschließlich in Rücksprache mit der Hebamme oder dem behandelnden Facharzt eingenommen werden und auch nur dann, wenn der errechnete Geburtstermin be .....

 1 Kommentar(e)  751919 Aufrufe  Ansehen
Die besten Tipps zur Linderung von Dammverletzungen (Dammriss/Dammschnitt)

Jeder Damm, der unter der Geburt gerissen ist oder der via Schnitt geweitet werden musste, braucht einige Wochen, um. wieder richtig zu heilen. Dieser Heilungsprozess verursacht gerade in den ersten Tagen nach der Entbindung bei den meisten Frauen Schmerzen – insbesondere beim Wasserlassen und beim Stuhlgang. Selbst das Sitzen auf einer gemütlich gepolsterten Couch kann dabei manchmal noch zur Tor .....

 0 Kommentar(e)  552209 Aufrufe  Ansehen
Heilwolle hilft bei wundem Baby-Po

Wer nicht immer gleich Cremes, Salben oder Puder verwenden möchte, wenn Babys Po wund ist, greift oft zu alten Hausrezepten wie schwarzem Tee oder Kartoffelmehl, aber auch zu Geheimtipps wie der Verwendung von Heilwolle. Doch hält der Geheimtipp wirklich, was er verspricht, oder wären Eltern und Kind mit sanften Salben in diesem Fall nicht besser bedient? Geheimtipp Heilwolle Hinter .....

 3 Kommentar(e)  360058 Aufrufe  Ansehen
Backen für Kinder: Igel aus Quark-Öl-Teig

Schnelles Rezept für den Kindergeburtstag. Das Quark-Öl-Teig Rezept ist unkompliziert und auch von ungeübten Bäckerinnen schnell herzustellen. Zutaten für 6-7 Igel: 300g Mehl 150g Speisequark 6EL neutrales Öl 75g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker Prise Salz 1 Päckchen Backpulver Madelstifte, Rosinen Eigelb und Kondensmilch/Milch zum Bestreiche .....

 0 Kommentar(e)  169246 Aufrufe  Ansehen
Wenn das Baby Schnupfen hat

Ein Baby mit Schnupfen richtig behandeln Das Baby hat Schnupfen. Ein Baby mit Erkältung ist erst einmal nichts Außergewöhnliches und die Eltern sollten nicht direkt in Panik geraten. Bis zu sechs Mal im Jahr ist ein Schnupfen bei den Kleinen völlig normal. Die Infektion schützt das Kind sogar dauerhaft, denn der kleine Körper stärkt so seine Abwehrkräfte und profitiert davon für das ganze Leb .....

 2 Kommentar(e)  238798 Aufrufe  Ansehen
Das Geheimnis der Hühnerbrühe – und warum sie wirklich bei Erkältungen hilft

Wohl jeder hat schon einmal davon gehört, dass Hühnerbrühe und Hühnersuppe als unschlagbarer Geheimtipp bei einer Erkältung gelten. Aber nicht jeder weiß, warum das so ist. Dabei haben amerikanische Wissenschaftler bereits im Jahr 2000 die magischen Kräfte der Hühnerbrühe nicht nur entschlüsselt, sondern auch wissenschaftlich bewiesen. Somit trägt das Geheimrezept unserer Ur-Ur-Ur-Großmütter, das .....

 0 Kommentar(e)  283009 Aufrufe  Ansehen
Die häufigsten Augenerkrankungen bei Kindern im Kindergartenalter

Zu den häufigsten Augenerkrankungen, die sich durch eine fachgerechte augenärztliche Untersuchung bereits weit vor dem Erreichen des Kindergartenalters nachweisen lassen, zählen: Hornhautverkrümmungen, Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, das Schielen, sofern es mit funktionalen Sehbehinderungen einhergeht, oder auch die Schwachsichtigkeit. Bei allen Erkrankungen gilt: Je früher die Einschränk .....

 0 Kommentar(e)  249033 Aufrufe  Ansehen
Das hinreißende Engelslächeln: Das Geheimnis dahinter

„Schau mal, unser Kleines schläft wie ein Engel!“ Welche Eltern können sich wohl davon frei sprechen, ihr Neugeborenes oft stunden- oder zumindest minutenlang glücksselig beim Schlafen zu beobachten? Nicht nur, weil genau in diesen Momenten nach einem anstrengenden Tag voller Verantwortung und neuen Herausforderungen endlich wieder ein wenig Ruhe, Gelassenheit und vor allem Sicherheit einkehrt, so .....

 0 Kommentar(e)  269020 Aufrufe  Ansehen
Das Heublumensitzbad zur Geburtsvorbereitung

Um so näher die Geburt rückt, je mehr macht man sich Gedanken über eventuelle Dammrisse oder seine Beckenmuskulatur. Doch jede schwangere Frau kann sich mit bestimmten Übungen und Sitzbädern auf die Geburt vorbereiten und zum Beispiel einen Dammriss vermeiden. Zur Geburtsvorbereitung gehören Heublumen-sitzbad und Dammmassage mit speziellem Öl.Muskulatur TrainingVon vielen Hebammen wird eine Entspa .....

 0 Kommentar(e)  399913 Aufrufe  Ansehen
Beckenendlage – Hat das Baby die Drehung verpasst?

Steiß- oder Beckenendlagen (BEL) - kein Grund zur Sorge zu keinem Zeitpunkt der Schwangerschaft? In Zeiten moderner Geburtshilfe und der entsprechenden Schwangerschaftsvorsorge kommen die meisten Babys gesund und munter auf die Welt. Was dennoch bleibt: Beckenendlage ist kein Start aus der Pole Position, sondern ein beträchtlicher Kraftakt für das Kind. Für Akrobatik fehlt der Freiraum B .....

 0 Kommentar(e)  401685 Aufrufe  Ansehen
 Sollen Kinder mit zur Beerdigung?

Wenn eine geliebte Person im Familienumfeld oder im Freundeskreis stirbt, stehen Eltern oftmals vor der Frage, ob sie ihre Kinder mit zur Beerdigung nehmen sollten oder ihnen dieses traurige Erlebnis lieber ersparen sollen. Viele entscheiden sich für die zweite Variante, da der Ernst des Lebens in ihren Augen noch früh genug beginnt. Kinderpsychologen halten diese Entscheidung jedoch für fa .....

 0 Kommentar(e)  153949 Aufrufe  Ansehen