Kleinkind 
thumb view detail view
Welche gesundheitliche Folgen bei falschen Ernährung bei Kleinkind?

Liebe Mütter Ich versuche auf diesem Wege herauzufinden und Antworten zu bekommen, zur falschen Ernährung meines 2-jährigen Neffen. Es ist das erste Kind meines jüngeren Bruders, das zweite seiner Ehefrau (sie hat bereits eine 15-jährige Tochter) Meine Schwägerin hat das Kind 3 Monate gestillt, und obwohl sie gutes und viel Milch hatte, hat sie nach 3 Monaten abgebrochen. Seit dem .....

 3 Kommentar(e)  21644 Aufrufe  Ansehen
Von wegen Muttersprache: Kleinkinder lernen das Sprechen vom Vater

Jetzt ist es nicht nur schriftlich festgehalten, sondern auch wissenschaftlich erwiesen: Wir Frauen reden einfach zu viel. Denn eine Untersuchung an der Universität von North Carolina hat die bisherige Annahme widerlegt, dass der Spracherwerb bei Kleinkindern größtenteils durch die weibliche Bezugsperson geprägt wird. Leider ist das genaue Gegenteil der Fall. Von wegen Mutterspr .....

 0 Kommentar(e)  52989 Aufrufe  Ansehen
Kindergarten-Reife

Ab wann ist das Kind reif genug für den Kindergarten? Diese Frage stellen sich alle Eltern irgendwann. Es gibt viele Anhaltspunkte, die Ihnen Ihr Kind mitteilt. Sie können vermehrte Vorfreude auf den bevorstehenden Kindergartenbesuch haben, oder sie äußern konkret den Wunsch endlich in den Kindergarten zu gehen. Auch kann ein gutes Indiz für Reife sein, dass das Kind vermehrt Kontakt zu anderen Ki .....

 0 Kommentar(e)  36504 Aufrufe  Ansehen
Grobmotorische Entwicklung (12-36 Monate)

Während der ersten zwölf Lebensmonate wächst das Baby rapide, wird beweglicher und nimmt aktiver seine Umgebung wahr. Das zweite Lebensjahr steht unter dem Motto: „Alleine (machen)!“. Es übt seine Unabhängigkeit, indem es ganz beharrlich und immer wieder Bewegungsabläufe trainiert. Aus den ersten Schritten wird zunächst ein koordiniertes Gehen, später ein Rennen. Jeder Tag ist ein erneutes Üben un .....

 0 Kommentar(e)  25408 Aufrufe  Ansehen
…”wenn du nicht brav bist, dann bringt dir der Nikolaus eine Rute!”

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus und er bringt Geschenke, Äpfel, Nüsse, Schokolade und Lebkuchen. Aber nur für die braven Kinder. Wer unartig ist, kriegt höchstens eine Rute und die ganz Bösen, ja die werden in den Sack gesteckt. Schauermärchen rund um den Nikolaus und Weihnachtsmannbrauch sind leider immer noch weit verbreitet. Wie soll kann man Kinder auf den Nikolaus vorbereiten? Was tun, w .....

 0 Kommentar(e)  85139 Aufrufe  Ansehen
Töpfchen oder Toilette

Jedes Kind hat individuelle Bedürfnisse und Fertigkeiten. Bei keinem anderen Thema ist das so präsent, wie beim trocken werden. Für viele Eltern ist das ein schwieriges Thema, denn das Toilettenverhalten lässt sich nicht erziehen oder wie früher Antrainieren.  Kinder sind hier Herr ihrer eigenen Körperteile und bestimmen selbst, wie sie genutzt werden. Das setzt eine gewisse Entwicklungsreife des .....

 0 Kommentar(e)  136028 Aufrufe  Ansehen
Was geschieht in der Trotzphase?

Was geschieht in der Trotzphase? Das Leben mit einem Zweijährigen gleicht oft einem Minenfeld. Kleinste Anlässe sorgen für rasende Wut. Die meisten Eltern erkennen ihre Kinder nicht wieder und fragen sich, ob ihre Erziehung fehlgeschlagen sei. Dabei ist die Trotzphase ein Meilenstein in der psychologischen Entwicklung. Während dieser Monate reifen beim Kind der eigene Wille und das Bewus .....

 0 Kommentar(e)  63216 Aufrufe  Ansehen
Das Töpfchentraining: Ab dem 27. Lebensmonat werden Kinder schneller trocken

Das Töpfchentraining ist für Eltern und Kinder oftmals eine Herausforderung. Insbesondere dann, wenn es mal wieder nicht funktioniert hat, obwohl doch in den Tagen oder Wochen vorher alles gut gegangen ist. Diese kleinen Missgeschicke sind vor allem bei Kindern zu beobachten, bei dem die Eltern vor dem 27. Lebensmonat ihres Sprösslings mit dem Versuch begonnen haben, nach und nach ohne die leidige .....

 1 Kommentar(e)  45068 Aufrufe  Ansehen
Wie wird man Tagesmutter?

Viele Mütter, die auf Grund ihrer Kinder aktuell oder gar nicht mehr im Arbeitsleben stehen, würden trotzdem gerne etwas dazu besteuern, um die Haushaltskasse aufzubessern oder eben auch, um nicht länger “nur“ Hausfrau und Mutter zu sein. Gerade mit kleinen Kindern ist das jedoch schwierig. Denn die Betreuungssituation in Deutschland lässt noch immer zu wünschen übrig. Die Wartelisten von Krippen, .....

 0 Kommentar(e)  61374 Aufrufe  Ansehen
Nuckelflaschenkaries vermeiden: Kleinkinder früh aus Bechern trinken lassen

Nuckelflaschenkaries ist eine spezielle Form von Karies, die bei Kleinkindern auftritt. Zurückzuführen ist dies auf Fehler bei der Ernährung, insbesondere durch den Gebrauch von Fläschchen. Am gefährdetsten sind Kinder zwischen einem und fünf Jahren. In Deutschland sind laut Studien über 25 Prozent aller Dreijährigen von Karies betroffen. Werden die Milchzähne durch dauerhaftes Nuckeln an de .....

 0 Kommentar(e)  74781 Aufrufe  Ansehen
Frühförderung: Richtig und zeitgemäß oder übertrieben und von Ehrgeiz gesteuert?

Englisch ab dem Kindergarten, Nachhilfe schon in der Grundschule, Abitur nach 12 Schuljahren. Der Leistungsdruck für Kinder ist enorm. Wenn dann noch überehrgeizige Eltern ins Spiel kommen, die ihr Kind auch privat in so vielen Disziplinen wie möglich fördern lassen möchten, wird Freizeit und Langeweile schnell zu einem Fremdwort. Dann hetzen die Kinder von einem Termin zum nächsten, lernen Gitarr .....

 0 Kommentar(e)  48464 Aufrufe  Ansehen
Erziehungsbasar - Mein Kind haut mich

Immer wieder kommt es vor, dass Kinder ihre Wut, ihren Trotz oder ihre Enttäuschung lautstark kommunizieren. Sie schreien, toben, brüllen und nicht selten hauen oder beissen sie auch. Das Nachbarskind, die kleine Schwester und manchmal eben auch die eigenen Eltern. Was tun, wenn kleine Kinder ihren Frust so raus lassen und welche Alternativen es zum, leider immer noch oft praktizierten "zurück .....

 0 Kommentar(e)  195224 Aufrufe  Ansehen
bilderwelten

http://ralf-hasse.jimdo.com/ .....

 0 Kommentar(e)  153576 Aufrufe  Ansehen
Linkshänder im Kindergarten

Kinder sind wahre Anpassungskünstler. Sie beobachten, reagieren flexibel und finden ihren eigenen Weg. Dennoch brauchen sie unterstützende Eltern und Erzieher/innen, die ihnen den Alltag als Linkshänder/in erleichtern.Meist erlebt das rechtshändig geprägte Umfeld einen Aha-Effekt, wenn sichtbar wird, wie sehr sich linkshändige Mädchen und Jungen mühen müssen. Dann bringen kleine Hilfestellungen gr .....

 0 Kommentar(e)  32062 Aufrufe  Ansehen
Aufklärung für die Kleinsten: Was Kinder wissen wollen

Wenn Mamas Augen ganz plötzlich ungläubig den eigenen Nachwuchs anschauen, ihre Wangen sich verschämt röten, die Hand Halt suchend nach dem Türrahmen greift, die Kinnlade nach unten klappt, und das Zwerchfell sich für einen Lachanfall bereit macht, dann hat Söhnchen oder Töchterchen wohl gerade eine ganz besondere Frage gestellt. Nämlich eine, die nach Aufklärung verlangt – und das im zarten Alter .....

 0 Kommentar(e)  48648 Aufrufe  Ansehen