Hafercookies - idealer Pausensnack
Kategorie: Essen & Trinken Gruppe: Öffentlich

Über Hafercookies als Ergänzung zu Joghurt und Obst für das Schulfrühstück freuen sich meine Kids immer ganz besonders.

Rezept für ca. 15 Cookies:

  • 100g Margarine
  • 50g brauner Zucker
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 100g Weizenvollkornmehl
  • 100g kernige Haferflocken
  • 1/2 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 40g grob gehackte Walnüsse
  • 30g grob geraspelte Blockschokolade

Zubereitung:

Margarine, braunen Zucker und Ei zu einer Schaummasse rühren. (geht am Besten mit einem Handrührgerät) Mehl, Haferflocken, Backpulver und Salz vermischen und zur Schaummasse zufügen. Mit einem Kochlöffel vermischen. Anschließend Walnüsse und Schokolade zugeben und gut vermengen.

Teig zu einer Rolle formen (ca. 5cm Durchmesser) und in Frischhaltefolie wickeln. Rolle im Kühlschrank mind. 1 Std kaltstellen.

Teigrolle in ca. 15 gleichmässige Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) goldbraun backen. Backzeit ca. 15 min.

 

Communitybeiträge

Anmelden um einen Kommentar zu schreiben. Neu bei Muetterberatung.de? Hier registrieren.


Mehr von mutter (Alle anzeigen)

Quinoa-Brat ...
Die richtig ...
So bringen ...
Das erste H ...
Babys erste ...
Kreative Ei ...