Lieber „Vater aller Wimmelbücher“,

es ist uns eine Freude, Ihnen zum 75. Geburtstag zu gratulieren. Ihre Bilderbücher – Renner in jedem Kinderzimmer, Bestseller jeder Bibliothek- sind voller Geschichten. Auf dem ersten Blick und auf dem Zweiten erst recht. Happy Birthday, Ali Mitgutsch!

Wissen Sie eigentlich, wie oft Sie Eltern und Großeltern durch graue, verregnete Novembertage gerettet haben? Unzählige Male, keine Frage. Denn eines muss man ihnen lassen: Sie verstehen Ihr Handwerk! Denn das Leben ist wirklich eine einzige Wimmelei.

Mein schönstes Wimmelbuch*
  • Mitgutsch, Ali (Autor)
  • 28 Seiten - 01.08.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Ravensburger Verlag GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 14:45 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ali Mitgutsch: Vater der Wimmelbücher

Es gleicht einer Sammlung von liebenswerten, wunderlichen und manchmal unerhörten Situationen. Genau dafür haben Sie ein Auge. Ihr Gespür erfasst die Welt der kleinen Dinge; Ihnen entgeht wirklich nichts. Da wuseln Menschen auf dem Wochenmarkt, die Müllabfuhr karrt die Tonnen ab oder Frischverliebte knutschen. Dem einen wird eine weggeworfene Bananenschale Verhängnis, der anderen kippt die Einkaufstasche aus. Dann rast die Feuerwehr oder Katzen schleichen durch die Gegend. Dabei wirken Ihre Zeichnungen ohne Worte.

Eindeutige Bilder von Personen und Gegebenheiten regen die Fantasie an. Dann kommt es schon vor, dass selbst einem Erwachsenen das Temperament durchgeht. In der Tat hat jeder einen anderen Blickwinkel; jedes Mal läuft im Kopf des Betrachters „ganz großes Kino“. Das wissen die ganz Kleinen und auch die Großen. Deshalb gelten sämtliche Wimmelbuch Exemplare als Klassiker der Kinderbuchwelt.

Auch interessant:  Kleinkindern richtig vorlesen: 10 Tipps für eine spannende Leserunde

Selbst Teenager können es nicht lassen, wiedermal einen Blick zu riskieren, um hängen zu bleiben und sich heimlich an „früher“ zu erinnern. Dafür sagen wir von Herzen „Danke“. Hoch sollen Sie leben! Ali Mitgutsch, wurde als Alfons Mitgutsch am 21. August 1935 in München geboren. Der Zweite Weltkrieg zwang Mutter und Kinder zur Flucht ins Allgäu. Nach seiner Ausbildung zum Grafiker studierte Ali Mitgutsch an der graphischen Akademie München. Mit „Rundherum in meiner Stadt“ erschuf er 1968 eine neuartige Gattung der Kinderbilderbücher und erhielt 1969 dafür den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Anlässlich des Ehrentages von Ali Mitgutsch feiert der Ravensburger Verlag den Künstler mit der Jubiläumsausgabe: „Mein schönstes Wimmel-Bilderbuch“.

Das Riesenbilderbuch von Ali Mitgutsch (Wieso? Weshalb? Warum? Erstleser)*
  • 14 Seiten - 01.02.1980 (Veröffentlichungsdatum) - Ravensburger Verlag GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 um 14:45 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API