Wozu braucht man eine Krabbelmatte?

Schnell wachsen die Kleinen im Haushalt und können bald eigenständig sitzen und krabbeln. Doch die meisten Bodenbeläge in den eigenen vier Wänden sind nicht kindgerecht. Oft ist der Fußboden zu glatt, zu hart, kalt und nicht beheizt. Auf diese Weise lässt sich nicht nur unbequem auf dem Fußboden spielen, auch eine Erkältung ist schnell vorprogrammiert. Abhilfe schafft eine Krabbelmatte für Kinder, die einfach auf dem Fußboden ausgelegt werden kann.

Die Babymatte bietet dabei nicht nur eine ausreichende Isolation, sondern erhöht auch den Wohlfühlfaktor beim Spielen. Dank der umfangreichen Größe der Krabbelmatte  lassen sich alle Spielsachen weit ausbreiten. So kann für die kleinen mit der Krabbelunterlage ein schönes Kinderparadies geschaffen werden. Auch Geschwister können die Krabbelmatte gut nutzen und zusammen mit dem Baby tolle Spiele auf der sicheren Unterlage unternehmen.

Verwendungsmöglichkeiten für eine Krabbelmatte

Indoor und Outdoor

Eine Babymatte kann sowohl im Kinderzimmer, als auch in anderen Wohnräumen ausgebreitet werden. Einige der angebotenen Krabbelmatten sind auch für den Outdoorbereich geeignet. Darüber hinaus lässt sich die Unterlage zum Spielen leicht zu Freunden und Verwandten mitnehmen, wo sie einfach ausgebreitet werden kann.

Stoßdämpfend, isolierend, mindert Spielgeräusche

Die Matte schützt nicht nur bei kleinen Stürzen, sondern auch die Spielgeräusche werden gemindert. In einer Etagenwohnung wird Ihr Nachbar unter Ihnen darüber dankbar sein.

Wasserabweisend, schmutzabweisend, leicht zu reinigen

Zusätzlich bietet das Produkt einen Schutz des Bodens vor Speichel, Urin oder ausgelaufenen Getränken. Ganz ohne Windeln können die Kleinen darauf spielen und sich so noch freier entfalten.

Unterstützung der motorischen Entwicklung

Gerade bei Parkett- oder Fliesenböden erweist sich der Kauf einer Krabbelmatte als gute Investition. Ihr Kind kann bei den ersten Krabbel- oder Gehversuchen nicht wegrutschen und findet sicheren Halt. Gleichzeitig ist die Matte nicht zu weich damit Kunstwerke aus Lego, Playmobil oder Bauklötzen nicht einstürzen.

Weitere Einsatzmöglichkeiten:

  • Yogamatte
  • Fitnessmatte
  • Gymnastikmatte
  • Unterlegmatte
  • Pilatesmatte

Puzzlematten

Besonders beliebt ist die Spielmatte in Form von Puzzlematten, die aus mehreren Teilen bestehen. Solche Matten können ganz leicht zusammengefügt und an die Größe der Spielfläche angepasst werden. Der weiche Stoff ermöglicht ein langes bequemes Sitzen und auch im Liegen können sich Kleinkinder darauf entspannen. Eine Spielmatte fungiert ferner als Ersatz für eine Fußbodenheizung und ist besonders in den kalten Wintermonaten eine Wohltat.

Krabbelmatte kaufen: Worauf muss man achten?

Wenn Sie eine Krabbelmatte erwerben, achten Sie auf eine gute Verarbeitung. Die Matte sollte frei von Schadstoffen sein und dem Oeko-Tex Babystandard entsprechen. So werden Allergien verhindert und man ist als Eltern auf der sicheren Seite.

Auch interessant:  Feng Shui Regeln für das Kinderzimmer

Zusätzlich muss die Matte von der Größe zum Kinderzimmer passen. Matten zum Krabbeln gibt es in verschiedenen Größen und Formen zu kaufen. Online sind dabei auch viele Sondergrößen verfügbar, so dass sich die Krabbelmatte perfekt dem Boden anpasst.

Darüber hinaus muss natürlich auch das Design zum restlichen Zimmer passen. So fügt sich die Matte optisch harmonisch ins Zimmer ein. Die Unterlage zum Spielen sollte außerdem rutschfest sein, so dass Kinder sicher darauf toben können. Besonders hochwertig sind außerdem Modelle, die „Made in Germany“ sind.

Krabbelmatten: Empfohlene Produkte

Dwinguler Spielmatten für Kinder

Sehr beliebt sind Dwinguler  -Babymatten, die Sie online in vielen unterschiedlichen Design bestellen können. Als Aufdruck gibt es dabei verschiedene Motive wie Autos, ABC oder Zoo. So können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und zusammen mit ihren Spielsachen tolle Abenteuer auf der Unterlage erleben. Einfach zusammengerollt lassen sich die Matten platzsparend in jeder Ecke verstauen. Auch die Reinigung ist sehr simpel, da die Matten mit einem Staubsauger von Staub und Schmutz befreit werden können. Auch Matten in Unifarben oder mit einfachen Mustern wie Punkten lassen sich dabei für das Kinderzimmer kaufen. Die Dwinguler Krabbelmatten sind frei von Formamiden, Phosphaten, Schwermetallen, Phtalate und von Formaldehyden. Sie können die Krabbelunterlage ohne Bedenken für Ihr Baby kaufen.

Werbung

Spielmatte - Dwinugler - Animal Orchestra - Medium - 1,9m * 1,3m * 15mm
19 Bewertungen
Spielmatte - Dwinugler - Animal Orchestra - Medium - 1,9m * 1,3m * 15mm
  • Absolut Schadstofffrei - Bakterien und Pilze können nicht in die Matte eindringen
  • für Innen und Außen geeignet, reiß- & und rutschfest
  • kinderfreundliche Motive auf beiden Seiten
  • tolles Spielerlebnis auf einer Fläche von 1,9m * 1,3m * 15mm
  • Alle Spielmatten haben eine Dicke 15mm - perfekter Fallschutz für das Babys & die Kinder

ECO Krabbelmatten: Universell einsetzbar

Des Weiteren sind Babymatten von ECO ein beliebtes Produkt bei Eltern. Die ECO Krabbelmatten werden nicht nur umweltschonend hergestellt, sondern sind auch frei von allergischen Materialien, die Juckreiz verursachen können. Hergestellt werden die Matten in Deutschland und haben ein dezentes Unifarben Design. Die Spielunterlagen lassen sich damit auch dann nutzen, wenn das Kind etwas älter geworden ist. Ein weiterer Vorteil ist die große Auswahl an verschiedenen Größen und Farben, die dem Kinderzimmer angepasst werden können. Zusätzlich überzeugen die Matten zum Spielen mit der Eigenschaft, dass sie bei bis zu 60 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden können.

Werbung

Krabbelmatte-blau (160 cm x 160cm)
46 Bewertungen
Krabbelmatte-blau (160 cm x 160cm)
  • höchste Qualität
  • sehr pflegeleicht
  • 100%-ige Rutschfestigkeit sorgt für einen perfekten Stand
  • ÖkoTex Standard Produktklasse 1 (auch für Babys unbedenklich)
  • unter nachhaltigen Arbeitsbedingungen in Deutschland produziert