Die ultimative Idee zu finden, die den Kindergeburtstag zu einem ganz besonderen werden lässt, ist nicht immer ganz einfach. Hier aber kommt jetzt endlich einmal eine, die die den Geburtstag zumindest zu einem ganz besonders kreativen werden lässt. Kunst fürs Kinderzimmer.

Kunst fürs Kinderzimmer: Kreativ gestalten

Dafür brauchen Sie entweder Papier in unterschiedlichen Farben und passende Stifte oder aber kleine Leinwände, entsprechende Pinsel und Malfarben. Dazu auf Wunsch noch Scheren, Geschenkpapierreste, ein wenig Kleber und Schälchen mit allerlei Kleinkram von Knöpfen über Glitzersteinchen bis hin zu Stoffresten und Kordelband.

Gemeinsam malen und gestalten

Auftrag der gemeinsamen Malaktion für Geburtstagskind und Gäste: Kreative Kunst fürs Kinderzimmer gestalten. Dazu sollte das Thema klar vorgegeben werden. Entweder etwas, das sich Ihr Kind wünscht oder etwas, was gut in sein Zimmer, gerne auch in ein anderes Ihrer Wohnung, passen würde. So kann das Thema beispielsweise lauten, auf den Bogen Papier oder die Leinwand ein Herz zu bringen. Sehr simpel, aber effektiv!

Denn das Herz darf, muss aber nicht ausschließlich rot sein, es kann als Ballon oder Herzchen mit Flügeln erscheinen. Wer mag, darf es auch mit einem Pfeil durchbohren, aus kleinen Knöpfen aufkleben, mit Glitzersteinchen verzieren, oder auch aus farbigem Geschenkpapier ausschneiden.

Wenn Sie dann beispielsweise von acht Kindern acht kleine Leinwände erhalten, die jeweils ein individuell gestaltetes Herz zeigen, können Sie dieses zum Abschluss der Kinderparty oder aber auch in den Tagen danach, zu einem Gesamtkunstwerk arrangieren und im Kinderzimmer, oder dort, wo es Ihnen am besten gefällt, aufhängen. Je nach Belieben auch gerne gerahmt.

Auch interessant:  Kreative Einladungen zum Kindergeburtstag

Eine einfache Beschäftigungsidee, die nicht nur kreativ ist, sondern den Kindergeburtstag auch mit einem eindrucksvollen Gesamtkunstwerk abrundet, das Ihrem Kind noch lange Zeit danach Freude bereiten wird.