News  
thumb view detail view
Der Wickeltisch – Wie er sein sollte, damit das Wickeln zum Vergnügen wird

Neben dem reservierten Platz an Mamas Brust, wird das Baby einen Großteil des Tages auf dem Wickeltisch verbringen. Sofern dieser perfekt ausgewählt und eingerichtet ist, wird dabei das Wickeln nicht nur zum Kinderspiel, sondern kann Mutter und Kind auch entspannende Auszeiten und liebevolle Momente der Zweisamkeit gewähren – mit intensivem Hautkontakt, ausgiebigen Kuscheleinheiten und einem einzi .....

 0 Kommentar(e)  199843 Aufrufe  Ansehen
Gemeinsames Sorgerecht - Die Elterliche Sorge nach der Trennung

Bei Kindern, deren Eltern verheiratet sind, bzw. eine Lebensgemeinschaft bilden, ist die Sache klar: Beide Eltern kümmern sich um das Kind, treffen gemeinsame Entscheidungen, haben also rechtlich wie faktisch das gemeinsame Sorgerecht. Vor 1998 galt diese Regelung nur für verheiratete Eltern. Mit der damaligen Reform des Kindschaftsrechtes ist dies auch für nichtverheiratete Eltern im .....

 0 Kommentar(e)  119536 Aufrufe  Ansehen
Baby Erstausstattung : Was sollte neu, was darf gebraucht sein?

Viele werdende Eltern möchten für Ihren Sprössling am liebsten alles neu kaufen. Andere hingegen freuen sich, wenn Familie, Freunde und Bekannte sie beim Zusammenstellen der Baby Erstausstattung unterstützen und ihnen dabei gebrauchte, aber noch gut erhaltene Dinge überlassen. Wenn man bedenkt, dass ihr Baby im ersten Lebensjahr allein Windeln für ca. 1.000 € verbraucht, sollte man überdenken, .....

 0 Kommentar(e)  103525 Aufrufe  Ansehen
Welches Zubehör braucht der Kinderwagen wirklich?

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Denn wer sich einigermaßen erfolgreich durch die Angebotspalette von Kinderwagen navigiert hat und endlich das zu ihm und seinen Bedürfnissen passende Modell gefunden hat, steht zumeist unmittelbar danach mitten in der Zubehör-Abteilung. Hier beginnt das Drama von vorn, da die Fülle an hilfreichen, witzigen und ausgefallenen Zusatzelementen nicht nur schier erschlag .....

 1 Kommentar(e)  94230 Aufrufe  Ansehen
Keine Rohmilchprodukte in der Schwangerschaft

Eigentlich, so denken viele, essen werdende Mütter in der Schwangerschaft einfach alles, worauf sie Lust haben. Doch die Realität sieht anders aus, denn gerade Rohmilch und Produkte aus Rohmilch sollten in der Schwangerschaft vorzugsweise generell, insbesondere jedoch im ersten und letzten Schwangerschaftsdrittel gemieden werden. Warum sind Rohmilchprodukte schädlich fürs Kind? Rohmilch .....

 0 Kommentar(e)  251499 Aufrufe  Ansehen
Der geplante Kaiserschnitt: Vor- und Nachteile

In den letzten Jahren deutlich zu beobachten ist eine zunehmende Anzahl an Kaiserschnittgeburten. War es in den 80er-Jahren nur jedes zehnte bis elfte Kind, das auf diesem Weg das Licht der Welt erblickte, so ist es heutzutage schon jedes fünfte. Experten sind davon überzeugt, dass jede zweite Kaiserschnitt-Geburt dabei auf Wunsch der werdenden Mutter durchgeführt wird. Obwohl keine medizinischen .....

 3 Kommentar(e)  232339 Aufrufe  Ansehen
Kinderzimmereinrichtung – Worauf sie achten sollten

Das Babyzimmer einzurichten ist für viele Eltern der schönste Teil der Vorbereitung auf den Familienzuwachs. Insbesondere die werdenden Mütter entwickeln während des letzten Trimesters den sogenannten „Nestbautrieb“ und richten das Kinderzimmer oft mit viel Liebe zum Detail her. Doch das Angebot an Möbeln und Artikeln für das Babyzimmer ist riesig und der Überblick schnell verloren. Hier erfahren .....

 0 Kommentar(e)  667314 Aufrufe  Ansehen
Wenn die Brust tropft – der Milcheinschuss

Ist es endlich so weit, fühlen sich viele Frauen gut auf die Geburt vorbereitet. Beim Thema Stillen sieht die Lage nicht ganz so rosig aus, weshalb es kaum verwundert, dass viele Frauen bereits wenige Wochen nach der Geburt abstillen. Ein Phänomen, das viele Stillende irritiert, ist das plötzliche Tropfen der Brust. Ein immer größer werdender Milchfleck auf dem T-Shirt hat schon viele Frauen in Ve .....

 0 Kommentar(e)  90527 Aufrufe  Ansehen
Pro und Contra Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Seit September 2006 ist die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs in Deutschland zugelassen. Im März 2008 sprach die STIKO (ständige Impfkomission) die Impfempfehlung für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren aus. Seither haben sich mehrere Millionen Mädchen und Frauen gegen den HPV-Virus impfen lassen. Unter Medizinern, Wissenschaftlern und Impfkritikern wurde derweil eine Kontroverse ausgelöst, die unt .....

 0 Kommentar(e)  156123 Aufrufe  Ansehen
Das erste Handy für das Kind – Was ist zu beachten?

Wenn es um Kinder und Handys geht, wimmelt es im Netz und im Bekanntenkreis nur so von Kaufempfehlungen, pädagogischen Tipps und Ratschlägen. Eines ist jedoch klar: in der heutigen Zeit kann man seinem Kind ab einem gewissen Alter kaum das eigene Handy verwehren. Was bei der Modellauswahl zu beachten ist und wie Sie Kostenfallen umgehen, erfahren Sie hier. Das Handymodell Für Eltern bede .....

 0 Kommentar(e)  3355905 Aufrufe  Ansehen
Wie Schlafgewohnheiten die Leistungsfähigkeit beeinflussen

Es gibt Kinder, die ihre Eltern jeden Morgen regelrecht anbetteln, noch fünf Minuten länger schlafen zu dürfen. Und dann gibt es Kinder, die schon vor dem Wecker aufwachen und pünktlich am Frühstückstisch sitzen. Doch woher kommt das? Hat die Erziehung versagt, wenn Kinder nicht früh aufstehen wollen, oder ist das Schlafverhalten möglicherweise genetisch bedingt? Tatsächlich hängt unser .....

 0 Kommentar(e)  554462 Aufrufe  Ansehen
Hilfe bei Hämatomen nach Dammschnitt oder Dammriss

Als ob Dammschnitt oder Dammriss nicht schon unangenehm genug sind, werden sie bei einigen frisch gebackenen Müttern auch noch von Hämatomen, sprich: Blutergüssen begleitet, die je nach ihrer Größe zusätzlich unangenehm schmerzen und den Heilungsprozess der Wundnaht verlangsamen, da sie die Durchblutung blockieren. Ihre Entstehung kann dabei mehrere Ursachen haben und ist oftmals abhängig davon, .....

 0 Kommentar(e)  119915 Aufrufe  Ansehen
Nix für Kinder: Tipps zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen

Kinder sind neugierig und probieren gerne Neues aus. Möchte man zerkratzte Tablets oder bekritzelte Businessunterlagen vermeiden, sollten die Papiere und Utensilien aus dem Home Office sicher außer Reichweite der Kinder verstaut werden. Gleichzeitig müssen sie aber leicht zugänglich bleiben. Hier bieten sich drei verschiedene Möglichkeiten. Anforderungen an das Heimbüro Wenn man al .....

 0 Kommentar(e)  544831 Aufrufe  Ansehen
Fernstudium und Weiterbildung: Karrierechancen für junge Eltern

Mit einer Weiterbildung oder einem Fernstudium können vor allem junge Mütter während der Elternzeit ihre beruflichen Chancen ausbauen. Der berufliche Wiedereinstieg ist danach leichter und schneller. Warum Fernkurse gerade für junge Eltern interessant sind, wieso man ein gutes Zeitmanagement braucht und welche finanzielle Unterstützung es gibt. Am Ball bleiben: Weiterbildung während der .....

 0 Kommentar(e)  394147 Aufrufe  Ansehen
Trinken in der Stillzeit

Genug Flüssigkeit für Mutter und KindStillen ist das Beste für das Baby, das erfordert aber auch Geduld und eine ausgewogene Ernährung. Denn das Kind nimmt über die Muttermilch alle Nährstoffe, auf die es braucht, allerdings auch falsche Sachen, die zu Blähungen und Bauchschmerzen führen können. Viel stillenden Müttern sind sich zwar bewusst das sie auf ihre Ernährung achten müssen, doch das Trink .....

 0 Kommentar(e)  117442 Aufrufe  Ansehen