Top Content:
Wenn das Baby Schnupfen hat

Ein Baby mit Schnupfen richtig behandeln Das Baby hat Schnupfen. Ein Baby mit Erkältung ist erst einmal nichts Außergewöhnliches und die Eltern sollten nicht direkt in Panik geraten. Bis zu sechs Mal im Jahr ist ein Schnupfen bei den Kleinen völlig normal. Die Infektion schützt das Kind sogar dauerhaft, denn der kleine Körper stärkt so seine Abwehrkräfte und profitiert davon für das ganze Leb .....

 2 Comments  56071 Views  View
Brauchtum rund um die Plazenta

Zehn Monate hat die Plazenta das im Mutterleib heranwachsende Baby vor schädlichen Einflüssen von außen geschützt, genährt, gestärkt und so seine gesunde geistige und körperliche Entwicklung gewährleistet. Während der Mutterkuchen in vielen anderen Kulturen beispielsweise als Zwilling des entbundenen Kindes verehrt wird, bekommen in Europa immer noch viele Eltern Hautausschlag oder Herpesbläs .....

 2 Comments  65210 Views  View
Die Nabelschnur - lebenswichtige Verbindung zwischen Mutter und Kind

Die Nabelschnur ist die Schnur des Lebens. Sie verbindet das ungeborene Kind im Mutterleib mit dem Mutterkuchen. Von dort erhält es Sauerstoff und alle wichtigen Nährstoffe, die es zum Wachsen braucht. Vorstellen kann man sich die Nabelschnur wie einen dünnen Schlauch in dem Arterien und Venen verlaufen, durch die das Blut von der Mutter zum Kind gelangt. Alle Nährstoffe werden durch den Nabelstra .....

 0 Comments  150694 Views  View
Kleinkindern richtig vorlesen: 10 Tipps für eine spannende Leserunde

Ein Kinderbuch für Dreijährige kann Eltern manchmal ganz schön ins Schwitzen bringen, denn kaum ein Satz kann zu Ende gelesen werden, ohne dass der Nachwuchs eine Zwischenfrage stellt, die Seite umblättert oder aufgeregt erzählt, dass er beispielsweise auch schon einmal eine Katze wie den gestiefelten Kater gesehen hat. Wer nicht weiß, dass Vorlesen für Kleinkinder ein ganz intensiver Dialog mit M .....

 0 Comments  86771 Views  View
Schwangerschaftsstreifen – Die 10 besten Tipps zur Vorbeugung

Manche Frauen sind einfach zu beneiden! Dazu gehören vor allem diejenigen, deren Hautbild während und nach der Schwangerschaft keinen einzigen Schwangerschaftsstreifen aufweist. Ob und wie gut die Haut die extreme Dehnung des wachsenden Baby-Bauchs verkraftet, ist jedoch bei jeder Frau unterschiedlich, da es auf die Elastizität ihres Bindegewebes ankommt. Und die ist meistens genetisch vererbt. .....

 0 Comments  152505 Views  View

Latest News!!
Warum Bewegung wichtig für die E
Für uns Erwachsene dient Bewegung hauptsächlich der Fitness unseres Körpers. Unsere K  (Read More)

Ein Welpe zieht ein – Das richti
Über Kinder und Hunde in einem Haushalt haben wir bereits berichtet, ist der Welpe er  (Read More)

Flugbeschwerden: Was hilft gegen
Erwachsene kennen das Prozedere schon: Wenn das Flugzeug abhebt, steigt es binnen kur  (Read More)

Fernstudium und Weiterbildung: K
Mit einer Weiterbildung oder einem Fernstudium können vor allem junge Mütter während   (Read More)

Englischunterricht für Kinder is
In Deutschland wurde vor ein paar Jahren beschlossen, dass unsere Kinder ab der 3. Kl  (Read More)

Modisch chic durch die Schwanger
Die Schwangerschaft ist schon ein Abenteuer an sich. Viele Frauen stellen sich gerade  (Read More)