Top Content:
Brustschmerzen in der Schwangerschaft

Viele Frauen können ein Lied darüber singen: Brustschmerzen in der Schwangerschaft. Brustschmerzen treten häufig als die ersten Symptome für eine Schwangerschaft auf. Trotz den beruhigenden Worten der Gynäkologen, dass das Stechen und Ziehen in der Brust ein gutes Zeichen sei, da es den Aufbau der Milchdrüsen ankündigt und somit eine stabile Schwangerschaft verheißt, bringt dies den betroffenen Fr .....

 0 Comments  236467 Views  View
Wenn das Baby Schnupfen hat

Ein Baby mit Schnupfen richtig behandeln Das Baby hat Schnupfen. Ein Baby mit Erkältung ist erst einmal nichts Außergewöhnliches und die Eltern sollten nicht direkt in Panik geraten. Bis zu sechs Mal im Jahr ist ein Schnupfen bei den Kleinen völlig normal. Die Infektion schützt das Kind sogar dauerhaft, denn der kleine Körper stärkt so seine Abwehrkräfte und profitiert davon für das ganze Leb .....

 2 Comments  111734 Views  View
Brauchtum rund um die Plazenta

Zehn Monate hat die Plazenta das im Mutterleib heranwachsende Baby vor schädlichen Einflüssen von außen geschützt, genährt, gestärkt und so seine gesunde geistige und körperliche Entwicklung gewährleistet. Während der Mutterkuchen in vielen anderen Kulturen beispielsweise als Zwilling des entbundenen Kindes verehrt wird, bekommen in Europa immer noch viele Eltern Hautausschlag oder Herpesbläs .....

 2 Comments  114624 Views  View
Die Nabelschnur - lebenswichtige Verbindung zwischen Mutter und Kind

Die Nabelschnur ist die Schnur des Lebens. Sie verbindet das ungeborene Kind im Mutterleib mit dem Mutterkuchen. Von dort erhält es Sauerstoff und alle wichtigen Nährstoffe, die es zum Wachsen braucht. Vorstellen kann man sich die Nabelschnur wie einen dünnen Schlauch in dem Arterien und Venen verlaufen, durch die das Blut von der Mutter zum Kind gelangt. Alle Nährstoffe werden durch den Nabelstra .....

 0 Comments  199453 Views  View
Kleinkindern richtig vorlesen: 10 Tipps für eine spannende Leserunde

Ein Kinderbuch für Dreijährige kann Eltern manchmal ganz schön ins Schwitzen bringen, denn kaum ein Satz kann zu Ende gelesen werden, ohne dass der Nachwuchs eine Zwischenfrage stellt, die Seite umblättert oder aufgeregt erzählt, dass er beispielsweise auch schon einmal eine Katze wie den gestiefelten Kater gesehen hat. Wer nicht weiß, dass Vorlesen für Kleinkinder ein ganz intensiver Dialog mit M .....

 0 Comments  135735 Views  View

Latest News!!
Jugendliche und Mode: Welche Tre
Kinder und Jugendliche entwickeln ab einem bestimmten Alter einen ganz eigenen Modege  (Read More)

Kinderpflegerin – Mehr als nur e
Manche Frauen entdecken ihre Leidenschaft für die Kinderbetreuung erst, wenn sie selb  (Read More)

Wie kann man effektiv Strom spar
Zuerst die gute Nachricht: Die Strompreise wurden zum Jahresanfang das erste Mal seit  (Read More)

Studieren mit Kind: Infos zur Ki
Ohne Zweifel bedeutet ein Studium mit Kind eine Doppelbelastung. Ob Mutter oder Vater  (Read More)

Kinderzimmereinricht­ung – Worauf
Das Babyzimmer einzurichten ist für viele Eltern der schönste Teil der Vorbereitung a  (Read More)

Gut schlafen in der Schwangersch
Besonders im letzten Drittel der Schwangerschaft haben viele Frauen das Problem, dass  (Read More)