Zu den so genannten “sanften“ Methoden der Schmerzlinderung zählen homöopathische Mittel als auch Akupunktur, Massagen, Elektro-Stimulation, Wärmeanwendungen, Aromatherapie oder autogenes Training. Völlige Schmerzfreiheit lässt sich erfahrungsgemäß leider durch keine dieser Methoden erzielen oder garantieren, doch sie können die Geburt leichter machen, indem sie den Kreislauf von Angst, Schmerz und Verspannung immer wieder neu unterbrechen können und die Entspannungsfähigkeit der Mutter fördern.

Zu den alternativen oder sanften Methoden zur Minderung des Geburtsschmerzes zählen:

  1. Homöopathische Mittel
  2. Akupunktur
  3. Massagen
  4. Elektro-Stimulation/Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS)
  5.  Wärmeanwendung und Aromatherapie
  6. Autogenes Training