Bücher üben auf eine Vielzahl von Erwachsenen eine große Faszination aus, behandeln sie doch Themen, die interessieren und bewegen und geben sie Gelegenheit in eine andere Welt einzutauchen. Nicht anders geht es Kindern und Jugendlichen. Bereits kleine Kinder schauen fasziniert Bilderbücher an und wollen immer wieder daraus vorgelesen bekommen. Kinder- und Jugendbücher orientieren sich immer an der Welt der Kinder, und greifen Themengebiete auf, die Kinder berühren.

Bücher für Kinder und Jugendliche sind altersgerecht dargestellt und die sogenannten Klassiker, sind Exemplare, die schon seit Jahren immer wieder gerne gelesen werden. Dazu zählen unter anderem Kinderbücher von Astrid Lindgren und für die jugendlichen Leser Christiane F..

Themen aus der Welt der Kinder

Kleine Kinder bis nahezu ins Grundschulalter, verfügen über das magische Denken – eine Vorstufe des rationalen Denkens. Sie können sich nahezu alles vorstellen, was mit Zauberei zu tun hat, und wissen genau, dass Tiere sprechen und Hexen auf dem Besen fliegen können. Kinder lieben Tiere und Pflanzen, Drachen, Ritter und Zauberer, Kinder mögen Märchen mit ihren fiktiven Figuren und Kinder glauben an das Christkind und den Osterhasen.


An all diesen Themen orientieren sich Bilderbücher und Geschichten für Kinder. Kinder wollen Bilderbücher, in denen sprechende Tiere zum Freund werden, der kleine Drache mutig Feuer spuckt und die Wichtel im Wald dem Christkind bei den Weihnachtsvorbereitungen helfen.
Auch Themen, wie fremde Menschen, Scheidungen, Behinderungen und Tod sind Dinge mit denen Kinder und Jugendliche konfrontiert werden und sich in Bücher für Kinder und Jugendliche wiederfinden.

Auch interessant:  Weltliteratur für Kinder: So macht Kindern Klassik Spaß

Jugendbücher

Die magische Phase ist längst vorbei, kein Jugendlicher glaubt mehr an Hexen und Zauberer, dennoch ziehen fantastische Geschichten auch junge Menschen in ihren Bann. Neben Fantasiebüchern lesen Jugendliche gerne Krimis, Bücher die alterstypische Krisen behandeln und natürlich jede Menge Liebesgeschichten.

Der erste Kuss ist aktuell, das Interesse am anderen Geschlecht nimmt zu und es dreht sich alles um nervende Eltern und Lehrer. Fremde Kulturen werden interessant und Themen wie Drogen und Ausländerfeindlichkeit, bevölkern den Kopf der jungen Leser.