Haben Sie ständig kalte Hände, wenn Sie im Winter mit dem Kinderwagen oder dem Buggy unterwegs sind? Kaum haben Sie Ihre Handschuhe angezogen, müssen Sie sie wieder ausziehen, weil Babys Schnuller plötzlich unauffindbar ist oder seine Decke rutscht. Als Zubehör für den Kinderwagen ist hier der Kinderwagenmuff eine pfiffige Alternative.

Was ist eigentlich ein Kinderwagenmuff?

Der klassische Muff war schon in früheren Jahrhunderten als Accessoire der gehobenen Gesellschaftsschichten populär. Nicht selten aus echtem Pelz genäht, wärmte er die Hände insbesondere der Damenwelt. Später geriet er wieder aus der Mode.

Handwärmer für Kinderwagen und Buggy

Mittlerweile erleben die kuscheligen Handwärmer eine kleine Renaissance. Speziell als Zubehör zu Kinderwagen und Buggys erweisen sie sich im Winter als überaus praktisch. Anstelle von Pelz sorgen heute andere Materialien für wohlige Wärme, darunter Fleece und Lammwolle. Das Außenmaterial ist in der Regel wasserfest und windabweisend.

Kinderwagenmuffs werden am Griff des Kinderwagens befestigt. Das geschieht zumeist mit Hilfe von Druckknöpfen oder Klettverschlüssen. Durch die Handöffnungen können Sie den Schiebegriff fest umschließen, während Ihre Finger vom kuscheligen Futter umgeben sind und wohlig warm bleiben.

Nicht alle Hände sind gleich groß. Das macht aber nichts, denn die Passform der Handwärmer lässt sich dank Druckknöpfen oder Gummibändern individuell regulieren. Das ist auch wichtig, weil der richtige Sitz des Kinderwagenmuffs dazu beiträgt, die Wärme optimal zu speichern.

Wenn Sie trotz Kälte mit ihrem Baby gerne sportlich unterwegs sind, dann nutzen Sie wahrscheinlich einen Jogger. Auch hier können Sie den Kinderwagen-Muff ohne Schwierigkeiten am Griff anbringen.

Werbung

Bestseller Nr. 1
Oladwolf Kinderwagen Handwärmer, Kinderwagenmuff mit Warm Flanell, Handmuff Handschuhe Universalgröße für Kinderwagen Buggy Radanhänger, Muff Wasserdicht und Winddicht...*
  • ☃【Warmhalten】Das Innenfutter des Kinderwagen Handwärmer ist aus hochwertigem langer Flanell gefertigt, das...
  • ☃【Wasserfest and Windfest】 Das Äußere des Kinderwagen Handschuhe besteht aus wasserdichtem 1680D...
Bestseller Nr. 2
TBoonor Kinderwagen Handschuhe Handwärmer Kinderwagenmuff Funktions-Handmuff mit Fleece Innenseite, Universalgröße für Kinderwagen, Buggy, Jogger, Radanhänger...*
  • ►Der Muff passt an jeden handelsüblichen Kinderwagen. Er wird mit Druckknöpfen am Griff befestigt. Zum schieben...
  • ►Extra dickes Fleece-Futter und wasser- und windfester Außenbezug gewährleisten eine angenehme Wärme.
Bestseller Nr. 3
Handwärmer Kinderwagen - Warme Kinderwagen Handschuhe mit Fleece Innenseite, Wasserdicht und Winddicht Hand Muff Universalgröße Kinderwagenmuff für Kinderwagen Buggy...*
  • 【Hochwertiges Material】Dieser Kinderwagen Handwärmer besteht aus Oxford wasserdichtes Gewebe/wasserdichtes...
  • 【Einheitsgröße】Diese kinderwagen Handwärmer sind groß genug (ca. 19 * 18 * cm / 7,5 * 7,1 * Zoll), damit Sie...

Kinderwagenhandschuhe für Buggy und Kinderwagenmodellen mit zwei Griffen

Anders als klassische Kinderwagen verfügt ein Buggy nicht über eine durchgehende Schiebestange, sondern über zwei einzelne Griffe. Auch beim Schieben dieser Modelle müssen Sie im Winter nicht auf kuschelige Wärme an den Händen verzichten. Alternativ zum Kinderwagenmuff bieten Hersteller sogenannte Kinderwagenhandschuhe an.

Diese Handwärmer funktionieren genauso wie ein Muff. Der Unterschied besteht darin, dass bei diesem Zubehör jeweils ein Kinderwagenhandschuh*  an einem Buggy-Griff befestigt wird. Auch solche Kinderwagenhandschuhe sind wasserfest und windabweisend und halten innen schön warm.

Sie sollten aber darauf achten, dass jeder Kinderwagenhandschuh sicher am Griff fixiert ist, damit nicht doch ein Handschuh verlorengeht. Außerdem erleichtert eine stabile Befestigung gerade bei der Kinderwagenhandschuh-Variante das Hinein- und Herausschlüpfen. Dann kann die Winter-Ausfahrt mit Buggy losgehen!

Auch interessant:  Badeeimer: Entspanntes Badevergnügen für das Baby

Kinderwagenmuff: Futter aus Fleece, Lammfell, Kunstfell oder Daunen?

Ein Kinderwagen-Muff muss besonderen Anforderungen gerecht werden. Das gilt auch für den Kinderwagenhandschuh als Buggy-Alternative. Ihre Hände sollen warm bleiben, auch wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken. Zugleich sollte er windabweisend und wasserdicht sein. Nicht zuletzt müssen sich Kinderwagenmuffs leicht reinigen lassen.

Während sich viele Hersteller beim Außenmaterial für Stoffe entscheiden, die vor allem wasserdicht sind, steht beim Innenfutter die Vielfalt im Mittelpunkt. Kuscheliges Fleece oder weiches Kunstfell speichern die Wärme, einige Hersteller verarbeiten für die Handwärmer sogar echte Lammwolle. Oder wie wäre es mit einer Daunenfüllung? Hier können Sie nach eigenem Geschmack entscheiden. Das gilt nicht zuletzt für die farbliche Gestaltung der Handwärmer. Schlicht oder trendig: Dieses Winteraccessoire für den Kinderwagen gibt es in vielen Designs.

Mollig warm, wasserfest und mit vielen weiteren Vorzügen

Ein Kinderwagenmuff sorgt dafür, dass kalte Hände der Vergangenheit angehören, wenn Sie im Winter mit Ihrem Baby unterwegs sind. Ihre Finger bleiben warm und sind wasserdicht eingepackt. Aber solch ein Handwärmer hat noch mehr Vorteile. Im Gegensatz zu herkömmlichen Handschuhen entfällt beispielsweise das lästige An- und Ausziehen.

Sie kennen das? Gerade sind Sie zu einem winterlichen Ausflug gestartet, da rutscht Ihrem Baby der Schnuller aus dem Mund. Er verschwindet so unglücklich in einer Ritze, dass Sie ihn mit Ihren Winterhandschuhen nicht zu fassen bekommen. Oder Ihr Sohn möchte gerne einen der leckeren Kekse knabbern, die Sie in Ihrer Tasche verstaut haben. Aber: Erst Handschuhe aus!

Mit dem Kinderwagen-Muff haben Sie diese Probleme nicht. Sie können schnell mit den Händen aus dem Muff herausschlüpfen, den Schnuller suchen oder einen Keks aus der Tasche holen. Und genauso rasch können Sie wieder hineinschlüpfen. Ihre Finger werden nicht kalt.

Außerdem laufen Sie mit einem solchen Muff nicht Gefahr, ständig mindestens einen Ihrer Handschuhe zu verlieren. Und auch ein Kinderwagenhandschuh für Buggys ist in der Regel so konzipiert, dass er fest mit dem Schiebegriff verbunden ist und nicht unbemerkt herunterfallen kann.

Apropos Schiebegriff: Den haben Sie dank des Kinderwagenmuffs stets fest in der Hand. Es gibt kein Abrutschen mit durchnässten Handschuhen. Denn der Muff hält Feuchtigkeit ab, herkömmliche Handschuhe hingegen sind meist nicht wasserfest.

Wenn Sie zu zweit unterwegs sind, besteht die Möglichkeit, den Kinderwagen oder Buggy gemeinsam zu schieben. Wie das geht? Ganz einfach: Jeder nutzt eine Handöffnung des Muffs und kann die andere Hand gemütlich in der Mantel- oder Jackentasche wärmen.

Ein Kinderwagenmuff oder Kinderwagenhandschuhe sind übrigens originelle und nützliche Geschenke für frisch gebackene Eltern. Oder natürlich sinnvolles Zubehör für alle diejenigen, die sich nach einem Ausflug mit ihrem Baby im Kinderwagen öfters über verlorene Handschuhe beklagen …

Was Sie beim Kauf eines Kinderwagenmuffs beachten sollten

Wie bereits erwähnt, lassen sich Kinderwagenmuffs flexibel an unterschiedlichen Kinderwagenmodellen befestigen. Sollten Sie schwerpunktmäßig einen Buggy nutzen, dann sind Kinderwagenhandschuhe für Sie das Richtige. Bitte achten Sie hier besonders darauf, dass jeder Kinderwagenhandschuh sicher am Griff befestigt wird.

Das Innenfutter gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Fleece, Lammwolle, Kunstpelz, Daunen: Alle Materialien verfügen über wunderbar wärmende Eigenschaften. Sie sollten darauf Wert legen, dass das Außenmaterial des Muffs wasserdicht und windabweisend ist und sich bei Bedarf abwischen lässt.

Fleece, Lammwolle & Co.: Überlegen Sie, welches Innenfutter Ihnen am meisten zusagt und überprüfen Sie, wie sich der Kinderwagenmuff reinigen lässt. Hilfreich ist es, wenn der Kinderwagen-Muff in der Maschine gewaschen werden darf.

Hinweis: *Affiliatelink, als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Preis kann abweichen, inkl. MwSt., zzgl. Versand, Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 um 15:52 Uhr / Bilder von der Amazon Product Advertising API