Haben Sie sich entschieden Ihr Baby zu stillen, dann werden Sie schnell bemerken, dass Ihre Brüste noch größer werden. Damit Ihre Brüste in dieser Zeit nicht eingeengt werden, sollten Sie den richtigen Still-BH kaufen. Still-BHs müssen heutzutage nicht mehr versteckt werden. Viele schöne und schicke Exemplare finden Sie heute in den Geschäften.

Wie muss der richtige Still-BH sein?

Der richtige Still-BH muss passen, denn sonst engt er Ihre Brüste ein. Das ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann sogar zu einem Milchstau oder einer Brustentzündung führen. Um den richtigen Still BH zu finden, sollten Sie diesen am besten erst nach der Geburt oder in den letzten Schwangerschaftswochen kaufen, denn dann sind Ihre Brüste am größten. Zwei bis drei Exemplare reichen zunächst. Gut ist, wenn der BH am Rücken verstellbar ist, denn der Umfang Ihrer Brüste kann sich laufend etwas ändern. Außerdem sollte der Still BH dehnbar sein. Werden Ihre Brüste größer, dehnt er sich und engt nicht ein, werden sie wieder etwas kleiner, gibt er trotzdem weiterhin den nötigen Halt. Außerdem bieten dehnbare BHs immer Platz für die Stilleinlagen, die Sie während der Stillzeit begleiten werden.

Am besten ausprobieren

Bei einem Stil BH können Sie die Körbchen einzeln öffnen. Auf diese Weise können Sie Ihr Kind stillen, ohne dass Sie Ihren BH hoch schieben müssen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie das Körbchen mühelos mit einer Hand öffnen und schließen können. Denn in dem anderen Arm liegt Ihr Kind. Manche Frauen möchten auch nachts den BH tragen, um weiterhin die Brüste zu stützen. Außerdem tritt auch nachts häufig Milch aus, die Sie mit Stilleinlagen auffangen können. Der Still-BH sollte daher auch noch im Liegen bequem und nicht einenget sein. Wichtig ist auch, dass der BH zwischen den Körbchen, an den Trägern und dem Rückanband breit und fest ist. Nur so kann er den richtigen Halt geben und auch Ihren Rücken entlasten. Um den richtigen Still BH zu finden sollten Sie am besten in einem Fachgeschäft für Dessous- oder Umstandsmode suchen. Denn dort können Sie den BH zunächst einmal testen und sich auf die Beratung der Angestellten verlassen.

Den richtigen Still BH finden

Sie können ein bis zwei Cups und eine Unterbrustgröße dazurechnen, um den richtigen Still BH zu finden. Das kommt bei den meisten Frauen hin, sind jedoch nur Richtwerte. Wenn Sie die genauen Maße haben möchten, dann können Sie diese leicht selbst ermitteln. Die Größe ermittelt sich aus dem Brustumfang und den Unterbrustumfang. Gemessen werden der Brustumfang an der weitesten Stelle der Brust und der Unterbrustumfang über die schmalste Stelle unterhalb der Brust. Der Unterbrustumfang ist die Länge des Rückenbandes. Die Differenz aus dem Brustumfang und den Unterbrustumfang ergibt letztendlich die Körbchengröße. Auch in einem Dessous- oder Umstandsmodengeschäft helfen Ihnen die Verkäuferinnen bestimmt gerne dabei.