Wenn eine Frau schwanger ist, verändert sich nicht nur der Bauchumfang der zukünftigen Mutter. Auch die Brust beginnt, sich auf ihre natürlich gegebene Aufgabe vorzubereiten. Die Milchdrüsen wachsen und bereiten sich langsam auf die Milchproduktion für das Baby vor. Bei manchen ist das Wachsen der Brust eines der ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft. Die Brust kann jucken oder ziehen, wird fester und oftmals auch gleich größer und schwerer. Wenn der BH kneift und nicht mehr richtig sitzt, ist es Zeit über die Anschaffung eines Schwangerschafts BH nachzudenken.

Wenn der BH plötzlich nicht mehr passt

Möglicherweise werden die gewohnten BHs dann schnell zu eng und zu klein. Es kann auch sein, das normale BHs sich einfach unangenehm anfühlen, weil die Brust empfindlicher ist. Die angehende Mutter braucht Schwangerschafts BHs. Diese sind so ausgelegt, dass sie die Bedürfnisse der Brust einer Schwangeren optimal unterstützen. Sie stützen die größer und schwerer werdenden Brüste.
Außerdem kann es durch das veränderte Gewicht zu Rückenschmerzen kommen. Ein Schwangerschafts BH stützt die Brust und hilft so, dies zu vermeiden.

Damit Sie den genau richtigen Schwangerschafts BH für sich finden, haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt. Mit diesen Kauftipps können Sie den BH bis zum Ende der Schwangerschaft, und eventuell noch kurze Zeit dananch tragen.

Werbung

Herzmutter Still BH Schwangerschafts-BH - inkl. BH-Verlängerung - Nahtlos-Seamless - Still-BH ohne Bügel - Umstands-BH-Bustier - Schwarz-Beige-Rosa-Weiß - 1er & 2er Set - 5200 Gratlin Damen Umstands Still BH - Baumwolle,ohne Bügel,mit weichen Cups FeelinGirl Damen Schwangerschafts Still BH Schlaf Bustier Still BHS für Stillen Nahtlos Ohne Bügel Mit Abnehmbaren Untersetzer

Tipps zum Kauf eines Schwangerschafts BHs:

  • Durch das größere Gewicht der Brust entsteht eine größere Belastung auf die Träger und damit auf die Schultern. Breite, leicht gepolsterte Träger verteilen die Last besser und schneiden nicht ein.
  • Der Verschluss des Schwangerschafts BHs sollte mindestens 4 Ösen haben, damit der BH auch dann, wenn der Gesamtumfang des Brustbereichs größer wird, noch verwendet werden kann.
    Kauft man den Umstands BH zu Beginn der Schwangerschaft, sollte er im engsten Loch zu schließen sein, damit er auf jeden Fall bis zum Ende der Schwangerschaft getragen werden kann.
    In der Mitte und gegen Ende der Schwangerschaft sollte der Verschluss mittig zu schließen sein, damit der BH auch noch in der ersten Zeit nach der Schwangerschaft getragen werden kann, wenn der Umfang des Brustkorbs wieder zum ursprünglichen Umfang zurückkehrt.
  • Die Körbchen des Umstands BHs sollten mit Stoff verstärkt sein. Die Brust und vor allem die empfindlichen Brustwarzen werden es danken, wenn sie vor Reibung geschützt sind
  • Die Brust sollte komplett mit Stoff bedeckt sein. Auf gar keinen Fall sollte die Brust sich aus dem Körbchen herausdrücken.
  • Idealerweise ist das Material leicht dehnbar und dennoch fest, damit die Körbchen sich noch etwas dehnen können, ohne die Brust zu quetschen, wenn diese im Laufe der Schwangerschaft weiter wächst.
  • Bedingt durch hormonelle Veränderungen leiden viele Schwangere unter großer Hitze und schwitzen viel. Ein Schwangerschafts BH aus Baumwollmaterial ist luftdurchlässiger und toleranter gegenüber Schweiß.
  • Der BH sollte angenehm zu tragen sein und gut anliegen, ohne zu zwicken oder einzuschneiden, denn es kann sein, dass dann die Durchblutung der mütterlichen Brust gestört wird.
Auch interessant:  Umstandsmode: Business Basics - Unsere Lieblingsteile Herbst/Winter 2020

In Sachen Bügel-BH für Schwangere scheiden sich die Geister. Es gibt keinerlei Beweise, dass diese schädlich für die Brust einer werdenden Mutter sind. Allerdings empfinden viele die Bügel als störend oder unangenehm. Hinterlässt ein Bügel-BH Druckstellen auf der Brust, ist er zu eng und sollte in der Schwangerschaft nicht mehr getragen werden.