Das Baby hat in der 21. Schwangerschaftswoche ein Gewicht von 360 Gramm und ist vom Scheitel bis zu den Zehen nun etwa 26,7 Zentimeter lang.

Die Augenlider und -brauen sind voll entwickelt und die Fingerspitzen bereits von den Fingernägeln bedeckt.

Das Baby kann ab sofort hören, wenn man mit ihm spricht oder ihm etwas vorsingt oder vorliest. Das bedeutet, dass es nun auch die Stimme des werdenden Vaters vom Baby wahrnehmen und es dessen Stimme nach der Geburt als etwas Vertrautes wiedererkennen kann.

Für die werdende Mutter handelt es sich nun um die angenehmste Zeit während der Schwangerschaft, man ist noch nicht so dick, dass man in seiner Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt ist und die typischen Schwangerschaftsbeschwerden sind meist vollends verschwunden.

Die werdende Mutter sollte diese Zeit nun genießen und sich entspannen; denn im Laufe des letzten Drittels muss man wieder mit einigen kleinen Beschwerden rechnen!