Egal, ob klein oder groß, elastisch oder fest, die Brustwarze der Frau gibt es in vielen Formen. Richtig angelegt, kommt ein Neugeborenes beim Stillen mit der Brust seiner Mutter instinktiv gut zurecht. Schlupfwarzen, Flach- und Hohlbrustwarzen werfen jedoch bei werdenden Müttern immer wieder Fragen auf. Durch diese Besonderheit kann das Baby die Brustwarze beim Stillen manchmal nur schwer erfassen und stimulieren. Lange galt eine operative Korrektur als einzige Möglichkeit, solche Brustwarzen dauerhaft aufzurichten. Zum Glück kann die Niplette abhilfe schaffen. Doch was genau eine Niplette ist und wie sie angewendet wird erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Was ist eine Niplette?

Unter Niplette*  versteht man ein spezielles Brusthütchen für Schlupfwarzen aus Kunststoff, das unter dem BH getragen wird. Über ein Ventil (kurzer Schlauch) und eine abnehmbare Aufziehspritze wird ein Vakuum über der Brustwarze (Mamille) hergestellt. Dadurch wird die Brustwarze in das Hütchen gezogen und nach und nach dauerhaft aufgerichtet.

Suchen Sie nach einer besseren Alternative? Dann gibt es eine passende Lösung: die „Niplette“. Dieses kleine Brusthütchen mit großer Wirkung verlängert flache Brustwarzen und ermöglicht so das problemlose Stillen des eigenen Kindes.

Wann soll ich die Niplette verwenden?

Zur permanenten Korrektur der Schlupfwarzen verwenden Sie Nipletten*  außerhalb der Stillzeit. Am besten bereits vor der Schwangerschaft oder in den ersten beiden Trimestern.

Im letzten Trimester ist von der Anwendung abzuraten, da die Stimulation der Brust zu diesem Zeitpunkt frühzeitige Wehen auslösen kann.

Nach der Geburt können Sie die Niplette auch einsetzen, um Ihre Brustwarzen für das Stillen kurzzeitig aufzurichten. Sobald sich die tägliche Stillroutine einpendelt, reicht das häufige Trinken des Säuglings als natürliche Stimulation aus.

Wie lange soll ich die Niplette Brusthütchen nutzen?

Um eine permanente Korrektur der Schlupfwarzen zu erreichen, sollten Sie die Niplette für 1 bis 3 Monate täglich tragen. Etwa acht Stunden am Tag oder während der Nacht sind optimal.

Werbung

Angebot
Philips Avent SCF152/02 Niplette die einfache Lösung bei Flach-und Hohlbrustwarzen, 2er Pack*
  • Schnelle, permanente Abhilfe bei Flach- oder Hohlbrustwarzen und Problemen beim Stillen
  • Sanfte Saugwirkung der Brustwarze in ein kleines, finugerhutförmiges Hütchen
  • Herausziehen der Brustwarze zum einfacheren Stillen Ihres Babys
  • Wirksam und einfach zu verwenden
  • Lieferumfang: 1x Niplette Doppelpack, 2x, Stilleinlage

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 um 21:01 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch interessant:  Clusterfeeding: Wenn das Stillen zum Marathon wird

Wie wende ich die Niplette richtig an?

  • das Hütchen mit Ventil wird auf die Brustwarze aufgebracht
  • durch Aufziehen der Spritze wird ein Vakuum erzeugt und aufrechterhalten
  • die Intensität ist individuell einstellbar
  • die Spritze wird anschließend entfernt und die Niplette einfach unter der Kleidung getragen

Vorteile:

  • die Niplette verhilft nicht-chirurgisch zu permanent aufgerichteten Brustwarzen
  • einfache Handhabung und Pflege
  • langlebiges Produkt
  • Intensität des Vakuums ist individuell regulierbar
  • erste Erfolge treten schnell ein
  • optimale Stillvorbereitung bei Schlupfwarzen, Flach- und Hohlbrustwarzen

Nachteile:

  • verhältnismäßig teuer in der Anschaffung
  • zeichnet sich unter enger Kleidung oder dünnen Stoffen ab
  • kann sich bei Bewegung von der Brust lösen
  • zu Beginn der Anwendung kann es zu Hautirritationen kommen

Eignen sich Nipletten zur Stillvorbereitung?

Ja! Durch eine regelmäßige Anwendung treten die Brustwarzen deutlich hervor und sprechen intensiver auf äußere Reize an. Das korrekte Anlegen des Babys beim Stillen, sowie das Auslösen des Saugreflexes werden dadurch unterstützt.

Wie diskret sind Nipletten?

Unter dünner oder eng anliegender Bekleidung sind die Hütchen sichtbar. Empfehlenswert sind weitere Oberteile und wattierte bzw. Sport-BHs.

Wenn Sie tagsüber nicht auf Ihre körperbetonte Kleidung verzichten wollen, wenden Sie die Nipletten einfach nachts an.

Lösen sich die Brusthütchen bei Bewegung?

Je mehr Ihre Brustwarzen die Nipletten ausfüllen, desto besser bleiben diese in Position. Zu Beginn der Anwendung ist ein gelegentliches Verrutschen jedoch möglich. Ein regelmäßiges Erneuern des Vakuums kann diesem Problem vorbeugen.

Tragen Sie immer einen gut sitzenden BH und befestigen Sie (wenn nötig) die Ventile mit einem Pflaster. Das zusätzliche Auftragen von etwas Lanolinsalbe*  fixiert die Hütchen und dient gleichzeitig der sanften Pflege der Brust.

Wie werden die Nipletten und die Ventile gereinigt?

Mit heißem Wasser, eventuell mit einem Tropfen Spülmittel, oder in der Spülmaschine. Sie dürfen nicht desinfiziert werden, da das zu Hautirritationen führen kann.

Achten Sie immer auf eine regelmäßige und gründliche Reinigung der Produkte, da durch die Saugwirkung gelegentlich etwas Flüssigkeit aus der Brust austritt.

Wo erhalte ich die Niplette?

Die Nipletten*  für Schlupfwarzen, Flachbrustwarzen oder Hohlbrustwarzen werden von „Phillips Avent“ vertrieben und sind auch auf gängigen Online-Portalen oder in gut sortierten Drogeriemärkten erhältlich.

Werbung

Angebot
Philips Avent SCF152/02 Niplette die einfache Lösung bei Flach-und Hohlbrustwarzen, 2er Pack*
  • Schnelle, permanente Abhilfe bei Flach- oder Hohlbrustwarzen und Problemen beim Stillen
  • Sanfte Saugwirkung der Brustwarze in ein kleines, finugerhutförmiges Hütchen
  • Herausziehen der Brustwarze zum einfacheren Stillen Ihres Babys
  • Wirksam und einfach zu verwenden
  • Lieferumfang: 1x Niplette Doppelpack, 2x, Stilleinlage

Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 um 21:01 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FAZIT

Die Niplette ist ein sehr nützliches Hilfsmittel zur Vorbereitung auf das Stillen und dauerhafte Lösung für Mütter mit Schlupfwarzen, Flachbrustwarzen oder Hohlbrustwarzen. Auch wenn die Verwendung zu Beginn etwas unangenehm sein kann, gewöhnen sich die meisten Frauen schnell an die Prozedur.

Die Belohnung für ein wenig Geduld und Ausdauer sind permanent aufgerichtete Brustwarzen und eine unbeschwerte Stillzeit mit Ihrem Baby.