Der Entschluss ist gefasst: wir sind bereit für ein Baby! Dies bedeutet für die meisten Paare zunächst der Abschied von ihrem gewohnten Verhütungsmittel, in den häufigsten Fällen von der Pille. Doch oft lässt  nach dem Absetzen der Anti-Baby-Pille eine Schwangerschaft auf sich warten. Nach Jahren der hormonellen Verhütung löst dies schnell Selbstzweifel aus. Warum werden alle Paare um  einen herum „einfach so“ schwanger?

Schwanger werden nach der Pille

Besonders nach Jahren der hormonellen Verhütung muss sich der weibliche Zyklus oft erst wieder einpendeln. Zwar werden durch das Absetzen der Pille dem Körper nun keine künstlichen Hormone mehr zugeführt, doch wirkt die Einnahme der Pille nicht selten nach. Man bedenke: Die Hormonzufuhr der meisten Pillen unterdrücken den Eisprung und gaukelt dem Körper eine Schwangerschaft vor. Wie lange diese Umstellung des Zyklus? dauert, ist eine ganz individuelle Sache, denn jeder Körper reagiert unterschiedlich schnell auf die Veränderungen im Hormonhaushalt.

Rückkehr der Libido

Das Absetzen der Pille hat jedoch auch häufig unerwartete Vorteile. Die Liste der Nebenwirkungen einer Pillenpackung ist lang, doch sind sich viele Frauen nicht bewusst, dass sie diesen ausgesetzt sind. Viele dieser Nebenwirkungen schleichen sich in den Alltag ein, sie werden als gegeben angesehen. Mit dem Absetzen der Pille kehrt nicht selten die verloren geglaubte Libido plötzlich in neuer Frische zurück – manchmal im ersten Zyklus, manchmal nach und nach. Ein großer Vorteil für den Kinderwunsch ist hier, dass lustvoller Geschlechtsverkehr eine Empfängnis begünstigt. Besonders, wenn die Frau an ihren furchtbaren Tagen einen Orgasmus erlebt, sind die Chancen auf ein Baby erhöht.

Auch interessant:  Natürliche Familienplanung mit der Laktations-Amenorrhoe-Methode (LAM)

Zyklusbeobachtung nach hormoneller Verhütung

Frauen können an rund 6 Tagen im Monat schwanger werden, da Spermien rund 5 Tage im weiblichen Körper überleben können und eine Eizelle rund 24 Stunden befruchtungsfähig ist. Frauen, die die Pille absetzen, können ihren Zyklus beobachten und so den Termin ihres Eisprungs ermitteln. Mit Hilfe der symptothermalen Methode ist dies hochexakt möglich. Sobald sich der Zyklus nach dem Absetzen der Pille wieder in seinen natürlichen Bahnen befindet, ist dies einfach und ohne Vorwissen mit Hilfe eines Zykluscomputers möglich.