Das Baby hat nun ein Gewicht von etwa 1,7 Kilogramm erreicht und eine Größe von etwa 42 Zentimeter, gemessen von Kopf bis Fußsohle.

Es trainiert regelmäßig über die Inhalation des Fruchtwassers seine Lungen und übt so das Atmen, obwohl seine Lungen erst kurz vor der Geburt vollständig entwickelt sein werden.

Wenn das Baby ein Junge sein wird, sind seine Hoden nun deutlich sichtbar, da sie an seinem Unterleib herunterhängen; mitunter kommt es jedoch vor, dass sich die Hoden (oder auch nur einer) erst positionieren, nachdem der Junge geboren wurde.

Manche Babys haben bereits viele Haare an ihrem Kopf, während es sich bei anderen nur um wenige Strähne handelt. Prinzipiell gilt jedoch, dass eine dichte Behaarung des Kopfes nicht unbedingt dickes/dichtes Haar für das gesamte Leben des Neugeborenen bedeuten muss; Babys mit feineren Haaren werden in den meisten Fällen jedoch auch in ihrem Leben als Erwachsene dünnere Haare haben.

Das Baby wird in den letzten Schwangerschaftswochen noch einmal etwa die Hälfte von seinem Gewicht, das es bei der Geburt hat, zunehmen. Auch die werdende Mutter wird dementsprechend zunehmen.