Was ist ein Schwangerschaftstagebuch?

Das Schwangerschaftstagebuch ist einfach eine tolle Erfindung. Es ermöglicht der Frau, die schwanger geworden ist, die wichtigsten und die schönsten Momente der Schwangerschaft festzuhalten. Denn dieses Babybauchbuch ist nicht nur eine große Hilfe, sondern es ist später auch eine tolle Erinnerung an eine ganz besondere Zeit.

Doch nicht nur die Frau, die ein Baby bekommt, freut sich über dieses ganz besondere Tagebuch. Auch der werdende Vater erfreut sich an dieser Mischung aus Planer, Tagebuch und Album, in dem es ganz ums künftige Babyglück geht.

Ganz gleich, ob das erste Kind zur Welt kommt oder schon Kinder da sind: Ein solches Büchlein ist heutzutage fast schon ein muss. Es ist Ratgeber und Tagebuch zugleich und es begleitet die werdende Mutter mit Tipps und Tricks bis zur Geburt und darüber hinaus. Die Frau, die noch gar keine Kinder hat, wird sich über den Ratgeber, der dieses Buch auch ist, genauso freuen wie die mehrfache Mutter.

Je nach Ratgeber werden so die verschiedensten offenen Fragen beantwortet und Tipps gegeben. Da geht es um Tipps rund um die Ernährung, die körperliche Verfassung und um den Job. aber auch um Fragen zur eigentlichen Geburt und der ersten Zeit danach. In der Regel ist das Babybauchbuch ein gebundenes Buch, das in mehrere Abschnitte unterteilt ist und um die hundert Seiten hat. Gute Hersteller haben eine Menge Arbeit und viel Sorgfalt in die Konzeption dieser Bücher gesteckt. Im Album kann die Frau alles festhalten und eintragen, was sie bewegt und was ihr wichtig erscheint.

Die wichtigsten Inhalte von Schwangerschaftstagebüchern

  • Notizen und Daten
  • Fotos
  • Ultraschallbilder
  • Kalender
  • Tipps und Tricks für Schwangere
  • Besondere Ereignisse
  • Eigene Gedanken
  • Planer

Warum sollte ein Schwangerschaftstagebuch geführt werden?

Es hat mehrere Gründe, warum eine werdende Mutter ein Tagebuch über ihre Schwangerschaft führen sollte. Der hauptsächliche Grund dafür ist, dass sie sich Notizen über die schönsten Momente dieser ganz besonderen neun Monate macht. Denn es gibt in dieser Zeit ja immer wieder Highlights der Liebe, die unbedingt im Album festgehalten werden sollten.

Wie hat die Frau sich gefühlt, als ihr Arzt bestätigte, dass sie schwanger sei? Wie war das, als sie es dem werdenden Vater sagte? Das erste Strampeln im Bauch, die Ultraschallbilder usw. Es gibt so viele Momente in diesen neun Monaten, an welche die Mama sich später gerne erinnern wird.

Irgendwann teilt sie diese schönsten Erinnerungen dann nicht mehr nur mit dem Vater des Kindes, sondern auch mit dem größer gewordenen Kind selbst. Über ein solches Buch freut sich später sogar die ganze Familie, wenn es bei Festen die Runde macht. Denn das Heranwachsen des Kindes im Mutterleib ist auf vielen Seiten ganz genau beschrieben. Und wer mehrere Kinder bekommen hat, hat viele Erinnerungen. Denn für jede Schwangerschaft und jede Geburt besitzt die Mama eigene Tagebücher.

Ab wann sollte Frau ein Schwangerschaftstagebuch haben?

Nicht jede Frau erfährt oder merkt zum gleichen Zeitpunkt der Frühschwangerschaft, dass sie in anderen Umständen ist. Ab welchem Zeitpunkt macht aber ein solches Babybauchbuch Sinn? Ab dem Moment, in dem die Schwangerschaft vom Arzt bestätigt wird. Denn manchmal kann es vorkommen, dass sich lediglich der Eintritt der Monatsregel verschiebt. Dann wäre bei den Frauen, die auf Babyglück hoffen, die Enttäuschung groß, dass es doch nicht geklappt hat.

Aber meistens kommt vom Arzt die positive Nachricht, dass die Liebe zweier Menschen mit einem Kind gekrönt wird. Frauen, die bereits einmal die traurige Erfahrung einer Fehlgeburt gemacht haben, werden wahrscheinlich etwas abwarten, bis sie sich das Babybauchbuch zulegen. Wenn sie erneut schwanger sind, warten sie eventuell sogar die ersten drei Monate ab, bevor sie sich das Album kaufen. Dieses Buch oder auch Album kann selbstverständlich auch verschenkt werden, wenn man es für eine Schwangere im persönlichen Umfeld kaufen möchte.

Was kommt in das Schwangerschaftstagebuch rein?

Wer noch nie eins dieser Bücher für die Schwangerschaft besessen oder gesehen hat, der wird sich sehr wundern. Er wird sich über die Hülle und Fülle von Informationen wundern, die da Monat für Monat auf vielen Seiten zusammengetragen werden. Aber in diese Bücher kann man nicht nur Notizen eintragen und Bilder für die Familie einordnen. Die Schwangere findet in ihrem Babybauchbuch auch zum Beispiel einen Kalender für ihre Schwangerschaft und Tipps für diese besondere Zeit vor.

Das Buch selbst samt Kalender wird sie in den nächsten Monaten bis zur Geburt begleiten. Denn ein Kind oder manchmal sogar gleich mehrere Kinder zu erwarten, ist eine spannende Sache. Im Kalender kann man, je nach Ausführung, Tag für Tag Notizen machen oder auch Fragen beantworten.

Man kann die Größe des Kindes, die beim Ultraschall gemessen wurde und auch das vom Arzt errechnete voraussichtliche Geburtsgewicht notieren. Ins Babybauchbuch kommen selbstverständlich auch die Bilder vom Ultraschall. Es enthält auch ein Foto der werdenden Eltern, sowie Bilder des wachsenden Bäuchleins.

Besonderheiten wie die ersten bewusst verspürten Bewegungen des Kindes werden auch eifrig notiert. Solche Tagebücher der vierzig Wochen oder neun Monate sind später eine große Freude. Im Familienkreis kann die ganze Geschichte Seite für Seite noch einmal miterlebt werden. Nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kinder der Familie finden das schön.

Was schreibt die werdende Mutter ins Schwangerschaftstagebuch?

In diese Tagebücher und Ratgeber kann die werdende Mutter alle Momente eintragen, die schön waren. Das Baby hat gestrampelt oder der Arzt hat neue Bilder gemacht. Eventuell berichtet die Schwangere auch vom ersten Besuch bei der Hebamme oder vom Aussuchen der Geburtsklinik.

Sie schreibt hinein, was an ihrem Tag alles schön war und was nicht so gut lief. Vielleicht schreibt sie auch ein paar Zeilen über das zu erwartende Babyglück und über die erwachsende Liebe zum Ungeborenen. Ist es ein sehr persönliches Tagebuch, so wird die Schwangere es unter Verschluss halten. Aber die meisten Schwangeren freuen sich, der Familie zu zeigen, was sie da alles so eintragen. Im Babybauchbuch kann sie auch alle Daten festhalten, die für das Gedeihen des Kindes in ihrem Bauch wichtig sind. Es ist auch Platz für wichtige Adressen und für Telefonnummern.

Wo kann man ein Schwangerschaftstagebuch kaufen?

Im Internet werden zahlreiche dieser Tagebücher für schwangere Frauen angeboten. Das ist die bequemste und einfachste Art und Weise, sich ein solches Buch zu kaufen. Sicherlich gibt es sie auch in Ladengeschäften, aber die größere Auswahl bekommt man einfach online angeboten. Wir waren bei der Online Recherche nach den besten Schwangerschaftstagebüchern erstaunt, was für liebevoll gestaltete Babybauchbücher es doch auf dem Markt gibt.

Unsere Favoriten:

Wir haben uns die verschiedene Babybauchbücher und Tagebücher genauer angesehen. Dabei haben uns fünf dieser Babytagebücher ganz besonders gut gefallen, die Seite für Seite mit viel Liebe gemacht sind.

Das Babytagebuch „Meine Schwangerschaft“ von Odernichtoderdoch bietet auf 97 Seiten viel Platz für Erinnerungen, Daten und Notizen. Dieses Büchlein hat uns sehr gut gefallen und es führt die werdende Mama direkt ins Babyglück.

Odernichtoderdoch Tagebuch | Meine Schwangerschaft | Schwangerschaftstagebuch für Erinnerungen
213 Bewertungen
Odernichtoderdoch Tagebuch | Meine Schwangerschaft | Schwangerschaftstagebuch für Erinnerungen*
  • Halte eine der aufregendsten Lebensabschnitte deines Lebens mit dem Tagebuch “Meine Schwangerschaft” fest.
  • Das Buch begleitet werdende Mütter durch ihre Höhen und Tiefen und sammelt wertvolle Erinnerungen, während ein kleines Wunder in ihren Bäuchen heranwächst.
  • Auf 96 Seiten können Schwangere ihre Gedanken, Gefühle und merkwürdigen Gelüste dokumentieren, Gewicht und Bauchumfang protokollieren und Besorgungslisten führen, um für den Tag der Geburt und danach bestens vorbereitet zu sein.
  • Für Kinderlieder und -reime, die du deinem Baby nach der Geburt vorsingen kannst, gibt es reichlich Platz - genauso wie für einen Geburtsbericht, um deine Schwangerschaft nochmal Revue passieren zu lassen.
  • Ein wunderschönes Tagebuch für Schwangere, die den Werdegang zur Mama dokumentieren möchten. Auch perfekt geeignet als Geschenk zur Schwangerschaft.

Letzte Aktualisierung am 20.07.2020 um 03:22 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Von CUPCAKES & KISSES® gibt es ebenfalls ein Tagebuch zum Eintragen wichtiger und unvergesslicher Ereignisse. Es begleitet Sie durch die wichtigsten vierzig Wochen, die Sie auf dieser Welt erleben können. Das Erinnerungsbuch ist gut aufgeteilt und sehr schön gestaltet.

CUPCAKES & KISSES® Schwangerschaftstagebuch I Tagebuch für die Schwangerschaft zum eintragen I Tolles Geschenk für Schwangere und werdende Mütter
82 Bewertungen
CUPCAKES & KISSES® Schwangerschaftstagebuch I Tagebuch für die Schwangerschaft zum eintragen I Tolles Geschenk für Schwangere und werdende Mütter*
  • MEHR ACHTSAMKEIT: Erlebe deine Schwangerschaft bewusst und halte deine persönlichen Erinnerungen für immer fest
  • GESCHENK ZUR SCHWANGERSCHAFT: Verschenke das Schwangerschaftstagebuch zur Feier der freudigen Nachricht an die werdende Mama
  • HOCHZEITSGESCHENK MIT WEITBLICK: Ist ein Kinderwunsch bekannt, ist die Braut optimal vorbereitet
  • MERKMALE: 112 Seiten , 17 x 24cm - Inhalt: 120g Offset Papier (beschreibbar), Umschlag: Hardcover
  • MARKENWARE: Cupcakes & Kisses wurde 2015 gegründet und begeistert bereits jetzt in den sozialen Netzwerken mehr als 90.000 Fans. Wir lieben Papier.

Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 um 01:03 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Haus Maan Amsterdam hat ebenfalls ein sehr schönes Schwangerschafts-Tagebuch auf dem Markt. In diesem gebundenen Erinnerungsbuch ist viel Platz für Notizen, Erinnerungen und Fotos. Außerdem kann die Schwangere in diesem Erinnerungsbuch nicht nur ergreifende Augenblicke Monat für Monat festhalten, sondern auch jede Woche ein paar Fragen beantworten.

Mein Schwangerschaftstagebuch - Erinnerungsalbum für werdende Mütter
17 Bewertungen
Mein Schwangerschaftstagebuch - Erinnerungsalbum für werdende Mütter*
  • In diesem Schwangerschaftstagebuch von Maan Amsterdam kannst du jede Woche ein paar Fragen beantworten.
  • Beispielsweise darüber, wie du dich fühlst, über die Ultraschalluntersuchungen, Tipps von der Hebamme, aber auch zum Kinderzimmer und darüber, was dich beschäftigt und worauf du dich freust.
  • Außerdem ist in das Tagebuch ausreichend Platz für persönliche Notizen und Fotos. Hier kannst du Ultraschallbilder einkleben, oder aber Bilder, von denen du dich für die Geburtskarte oder das Kinderzimmer inspirieren lässt. Hinten im Buch finden sich dann noch praktische Checklisten und weiterer Platz, um wichtige Daten zu notieren.
  • Auf diese Weise gestaltest du ein schönes Erinnerungsbuch für dich und für später. Das Buch ist gebunden, hat ein Leseband und seine Seiten sind aus festem 200 g-Papier.
  • Das Schwangerschaftsalbum zum eintragen hat ein feines Design und ist in zarten Pastelltönen gehalten, mit süßen Illustrationen und schönen Sprüchen.

Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 um 00:02 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Liebevoll gestaltet fanden wir auch das Babyerwartungsbuch der Illustratorin Silke Schmidt. In diesen Tageskalender kann die Frau ebenfalls alle Ereignisse rund um die neun Monate festhalten. Last but not least fanden wir auch den Artikel – Ich werde Mama!: Mein Schwangerschaftstagebuch sehr gut gemacht. Denn neben viel Platz für eigene Eintragungen enthält es auch viele Tipps zu Lifestylethemen, welche die werdende Mutter interessieren und betreffen

So schön schwanger. Mein Schwangerschafts-Tagebuch
233 Bewertungen
So schön schwanger. Mein Schwangerschafts-Tagebuch*
  • 88 Seiten - 01.09.2009 (Veröffentlichungsdatum) - Kunstmann, A (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 um 04:32 Uhr / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API